Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds

Selbstständig vs Angestellter

geschrieben von  Christian Gruber am Freitag, 21 Oktober 2011

Träumt nicht jeder von uns ein wenig davon sein eigenes Unternehmen zu gründen, sich darin selbst zu verwirklichen und am Ende selfmade Millionär zu werden!?! Besonders junge

 Menschen sind motiviert und wollen oft die Welt erobern, schließlich liefert uns die Presse immer wieder Beispiele, dass es funktioniert.

Ich glaube, jeder Angestellte hat sich darüber schon einmal Gedanken gemacht, doch meistens bleibt es nur beim Gedanken bzw. beim Traum. Warum eigentlich? Fehlt der Mut, das Geld, die Idee, das Durchhaltevermögen… oder ist Angestellter zu sein oft besser?
Besonders in harten Zeiten wie in der derzeitige Wirtschaftskriese zeigen uns die Fakten, dass es nicht selbstverständlich ist einen Job zu haben. In Italien stieg die Arbeitslosenquote von 6,7% im Jahre 2008 auf eine prognostizierte Quote von 8,4% im Jahr 2011 an (Quelle: EU-Kommission, EUROSTAT, OECD). Vor allem junge Akademiker finden immer seltener einen Job in Italien und spielen deshalb wahrscheinlich oft mit dem Gedanken, selbst etwas auf die Beine zu stellen oder ins Ausland zu gehen. Aber sind im Ausland die Chancen auf einen Job wirklich besser?

Dennoch ist das Leben als Angestellter oft kompliziert – oder nicht? Fixe Arbeitszeiten, sicherer Urlaub, sichere Anstellung, sicherer Gehalt, vielleicht sogar noch ein guter Gehalt in einer Top Position. Doch nicht jeder schafft es eine Top Anstellung zu erhalten und dabei auch noch gutes Geld zu verdienen. Zudem was unterscheidet eigentlich einen führenden Angestellten von einem Selbstständigen? Vielleicht das Risiko, der Gehalt, die Arbeitsstunden, Prestige…

Ich glaube, jeder führende Angestellte muss heute hart arbeiten, um sein Geld zu verdienen und trägt auch ein gewisses Risiko. Ansonsten würde es ja keine führende Position sein – oder doch? Letztendlich bin ich der Meinung: Egal ob Angestellter oder Selbstständiger, wer für seine Arbeit belohnt werden will, muss fleißig und diszipliniert sein. Denn wie schon ein altes Sprichwort sagt: „Von nichts kommt nichts“!

Gelesen 1159 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Kategorie » Unternehmensführung
Share if you like it on your social media
Christian Gruber Besuchen Sie Christian Gruber auf roiteam.com
von Christian Gruber

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

RETURN ON BLOG
Rund um Südtirol´s Wirtschaft
für Unternehmen, Unternehmer,
Führungskräfte & Interessierte.

ROI TEAM CONSULTANT GMBH
Siemens Straße 23
I - 39100 Bozen (BZ)
Südtirol / Italien

E-Mail        info@roiteam.com
Website    www.roiteam.com