Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds

Tschernobyl – ein einmaliger Unfall?

geschrieben von  Vera Giuliani am Dienstag, 17 Mai 2016

Am 26.4.2016 jährte sich zum 30. Mal der Tag, an dem im Kernkraftwerk Tschernobyl ein Reaktor explodierte. Auch heute gehört dieser Unfall zur schwersten Nuklearkatastrophe der  gesamten Geschichte. Wie in der Grafik ersichtlich, sind heute noch in Deutschland acht Kernkraftwerke in Betrieb, in Frankreich sogar 58, in Großbritannien 15, in Schweden 9, in Spanien und in Belgien 7, in Tschechien 6 und in der Schweiz 5. Der Ausstieg Deutschlands ist für 2022 geplant. 2016 wurde in Deutschland eine Umfrage zur Gefahr eines ähnlichen Atomunfalls gestartet. Die Teilnehmer, die zum Zeitpunkt des Unfalls mind. 15 Jahre alt waren, wurden befragt, ob sie der Überzeugung seien, dass ein ähnlich schwerer Atom-Unfall wie der von Tschernobyl auch in Mittel- und Westeuropa passieren könnte. 85% aller Befragten antworteten bei dieser Frage mit ja.

Sind Sie auch derselben Meinung?

 

Gelesen 475 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Kategorie » Sonstiges
Share if you like it on your social media
Vera Giuliani Besuchen Sie Vera Giuliani auf roiteam.com
von Vera Giuliani

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

RETURN ON BLOG
Rund um Südtirol´s Wirtschaft
für Unternehmen, Unternehmer,
Führungskräfte & Interessierte.

ROI TEAM CONSULTANT GMBH
Siemens Straße 23
I - 39100 Bozen (BZ)
Südtirol / Italien

E-Mail        info@roiteam.com
Website    www.roiteam.com