Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds

Dynamisches Preismanagement: Fluch oder Segen? (3)

geschrieben von  Martin Kreil am Dienstag, 14 Juni 2016

Was aber wenn diese Dynamik in eine Ebene vorstößt, die wir bisher noch nicht für möglich gehalten haben: die Unternehmen verfügen über Instrumente, um die Zahlungsbereitschaft vorherzusagen und damit auf individueller Ebene Preise zu bestimmen. Grundsätzlich sehe ich dynamische Preisbildung als bedeutende Chance für Unternehmen und für Kunden/KonsumentInnen. Aber ich muss vorausschicken, dass ich dabei von der Wahlfreiheit des Kunden/KonsumentIn ausgehe!

Sobald Geschichten im Onlinehandel auftauchen, wonach Besitzer von teuren Endgeräten mehr für ein Produkt bezahlen müssen als Käufer, die über ein Billiginstrument den Kauf abwickeln, gibt es einen Aufschrei!

Warum? Weil der Verkäufer dem Käufer nicht transparent mitteilt, wie die Preisbildung erfolgt?? Weil alle Kunden gleichbehandelt werden wollen/sollen???...


Lesen Sie zu diesem Thema auch Teil 1 und Teil 2 der Blog-Serie.

 

Gelesen 755 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Kategorie » Kaufverhalten
Share if you like it on your social media
Martin Kreil Besuchen Sie Martin Kreil auf roiteam.com
von Martin Kreil

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

RETURN ON BLOG
Rund um Südtirol´s Wirtschaft
für Unternehmen, Unternehmer,
Führungskräfte & Interessierte.

ROI TEAM CONSULTANT GMBH
Siemens Straße 23
I - 39100 Bozen (BZ)
Südtirol / Italien

E-Mail        info@roiteam.com
Website    www.roiteam.com